Start

constanze03

Constanze Eissler


 Das Malen ist mir, der Pianistin, aus der inneren Notwendigkeit erwachsen, die Farben der Musik, Ihre Klangfarben, als Farben der Malerei, Ihre Farbklänge auf die Erde zu bringen. In einsamen Wintern, verbracht auf der Insel Patmos, wurden Bilder mein Gegenüber. Ich male das, von dem ich tief getroffen bin – das ich liebe: meine Umgebung und innere Bilder. Mein eigenes Angestrahltsein gibt mir die Berechtigung und den Mut, eine Antwort zu malen. Der ganze schöpferische Prozess – eingeschlossen der Wahl der Technik – geschieht dann fließend. Das Bild wird wahr.

 

Zu den Originalen

Zu den Reproduktionen

Zu den Tierportraits


 Zurück zur Startseite

Empfehlen